Studentisches Praktikum / Bachelor-Thesis

im Bereich Web-Entwicklung

Das studentische Praktikum bzw. die Anfertigung der Bachelor-Thesis im Bereich der Web-Entwicklung beinhaltet schwerpunktmäßig die Programmierung von Web-Applikationen. Diese werden im Regelfall auf technischer Basis des Content-Management-Systems TYPO3 umgesetzt. Inhalte und Aufgabenstellungen der Diplomarbeit werden in gemeinsamer Abstimmung festgelegt. Es stehen vielfältige und interessante Anwendungsgebiete zur Auswahl.

Sie bringen mit:

  • Spaß am Programmieren von Anwendungen auf Basis von Internet-Technologien
  • Erfahrungen mit HTML und CSS
  • Erfahrungen mit der Skriptsprache PHP und mySQL-Datenbanken
  • Fähigkeit zur aktiven und selbständigen Mitarbeit, gute Auffassungsgabe
  • Hohe Eigeninitiative
  • Gute Teamfähigkeit

Von Vorteil wären:

  • Erfahrungen mit dem Content-Management-System TYPO3
  • Erfahrungen mit JavaScript Frameworks wie bspw. jQuery

Wir bieten einen interessanten und abwechslungsreichen Tätigkeitsbereich, bei dem Sie Ihren Teamgeist, Ihre Kreativität und Ihre Einsatzfreude einbringen und entwickeln können. Sie erhalten in unserem Team umfangreichen Spielraum für Eigeninitiative und Verantwortung.

Ihre Bewerbung (falls vorhanden bitte Beschreibungen/Links von Referenzarbeiten mitsenden) übermitteln Sie uns bitte per E-Mail an jobs@lichtflut-medien.de. Ihr Ansprechpartner ist Ralph Richter (0461-1829132).

Wichtiger Hinweis: Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich in digitaler Form per E-Mail. Unverlangt eingesendete schriftliche Bewerbungsunterlagen können wir leider nicht zurückschicken.

Kontakt

Lichtflut.Medien GmbH & Co. KG
Lise-Meitner-Str. 2
24941 Flensburg

Telefon:+49 (461) - 18 29 132
Fax:+49 (461) - 18 29 173
E-Mail:info@lichtflut-medien.de
Web:www.lichtflut-medien.de

Aktuelles aus unserem Blog

Wie Google seine Suchergebnisse individualisiert
Haben Sie bei Google schon einmal mehrfach dieselbe Suchanfrage gestellt, jedoch wurden Ihnen dabei unterschiedliche Ergebnisse angezeigt?

Blog-Beitrag lesen »