TYPO3 8 LTS: Das sind die wichtigsten Neuerungen für Redakteure

TYPO3 8

Es ist nun schon über anderthalb Jahre her, seitdem TYPO3 7 veröffentlicht wurde. Jetzt ist endlich die neue TYPO3 Version 8 LTS erschienen und bringt viele interessante Verbesserungen mit sich. Wir haben uns die Version genauer angesehen und möchten Ihnen die wichtigsten Neuerungen in diesem Artikel näher vorstellen.

Bedienung und Performance

Auch in ihrer neuen Version legt TYPO3 wieder einen besonderen Wert auf die Nutzerfreundlichkeit. So wurden überflüssige Elemente entfernt und die Bedienung weiter vereinfacht, damit auch unerfahrene Nutzer besser mit TYPO3 zurechtkommen. Darüber hinaus hat die neue Version 8 einen spürbaren Perfomance-Boost erhalten, wodurch sie jetzt noch schneller arbeitet.

seite-typo3

Jetzt auch für Smartphones

Die Bedienung über das Smartphone gestaltete sich bei TYPO3 bislang als eher schwierig, doch das hat nun ein Ende. Die neue Version wurde weitgehend für Mobilgeräte optimiert und kann jetzt ohne Einschränkungen über das Smartphone genutzt werden.

mobile

Ein neuer und moderner Texteditor

Für TYPO3 8 wurde mit dem sogenannten CKEditor ein neuer moderner Editor für die Texterstellung implementiert. Dieser überzeugt mit seinen umfangreichen Konfigurationsmöglichkeiten und der vereinfachten Inhaltspflege. Zudem bietet der Editor die Möglichkeit, Inhalte über das Frontend zu bearbeiten. Wann speziell diese Funktion auch für TYPO3 zur Verfügung stehen wird, ist jedoch noch unklar.

texteditor

Wiederherstellung jeder beliebigen Seite

Sie haben vor geraumer Zeit eine Seite gelöscht und wollen diese wieder zurückholen? Gar kein Problem. Mit dem überarbeiteten Recycler kann jede gelöschte Seite jetzt einfach wiederhergestellt werden, egal wie lang es schon her ist.

recycler

Inhaltselemente oder Seiten ganz leicht kopieren

Das Kopieren von Inhaltselementen oder Seiten war bislang eher umständlich gelöst, doch das ist ab TYPO3 8 jetzt anders. So lässt sich das gewünschte Element nun mit gedrückter STRG-Taste einfach per Drag & Drop an die gewünschte Position kopieren, statt sie zu verschieben.

neue-kopierfunktion

Verbesserte Bildbearbeitung

Die Bildbearbeitungsfunktion, die es bereits seit Version 7 gibt, wurde für TYPO3 8 noch weiter ausgebaut. So können nun unterschiedliche Seitenverhältnisse für die Desktop- und Mobile-Ansicht definiert werden und es wird möglich sein, Fokuspunkte zu setzen, damit dem Nutzer auf jedem Gerät der richtige Bildausschnitt ausgegeben wird.

bearbeitung

Wann lohnt sich der Umstieg auf TYPO3 8?

Wie auch schon bei den Vorgängern setzt TYPO3 wieder auf seine altbewährte Langzeitunterstützung (Long Term Support). Das bedeutet, dass die aktuelle Version garantiert für die nächsten 3 Jahre (bis Frühling 2020) mit sämtlichen Sicherheitsupdates versorgt wird, um die Website vor möglichen Hackerangriffen zu schützen. Alle Versionen ab 6.2 und älter erhalten diesen Support nicht mehr, sodass sich ein Umstieg hier durchaus lohnen würde. Sollten Sie eine besonders alte Version nutzen (4.x), dann würde sich eine Rundumerneuerung (Relaunch) Ihrer Website unserer Meinung nach eher anbieten, da ein so großer Versionssprung auf TYPO3 8 meist mit einigen technischen Schwierigkeiten verbunden ist.

Lichtflut.Medien – Ihre professionelle Agentur für Webdesign, Webentwicklung und Online Marketing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.