Lokale Suchmaschinenoptimierung

Local SEO

Die lokale Suchmaschinenoptimierung (Local SEO) gewinnt seit geraumer Zeit immer mehr an Aufmerksamkeit in der SEO-Branche. Das Pigeon-Update von Google (Juli 2014) beschäftigte sich ausschließlich mit lokalen Optimierungen an der Suchmaschine und zeigt uns, wie wichtig die lokale SEO-Optimierung in Zukunft sein wird. Wir von Lichtflut.Medien sind erfahren im Umgang mit Local SEO. Gerade für Unternehmen, die ihre Kunden regional beziehen, ist es besonders wichtig, auf lokaler Ebene im Internet präsent zu sein. In diesem Artikel möchten wir Ihnen einen Einblick geben und verdeutlichen, warum Local SEO an Wichtigkeit gewonnen hat. 

Was sind lokale Suchergebnisse?
In den letzen Jahren haben sich die Suchergebnisse bei Google grundlegend verändert. Neben den klassischen Ergebnissen und Werbeanzeigen, legte Google immer mehr Wert auf lokale Suchergebnisse. Diese besonderen Anzeigen zeichnen sich dadurch aus, dass sie uns direkt wertvolle lokale Informationen liefern. Dazu gehören Adresse, Telefonnummer, Bewertungen und der Eintrag auf einer Karte, die uns auf der rechten Seite angezeigt wird. Diese lokalen Anzeigen werden dann geschaltet, wenn zuvor eine Suchanfrage mit lokalem Bezug gestellt wurde, wie zum Beispiel „Autowerkstatt Hamburg“ oder „Zahnarzt Berlin“. Google kann entweder über unsere IP-Adresse, oder die GPS-Ortung auf dem Smartphone genauestens ermitteln, wo wir uns gerade aufhalten. So reicht es bereits aus, „italienisches Restaurant“ in die Suche einzugeben und uns werden die passenden Ergebnisse aus unserer Umgebung geliefert.

Warum Local SEO an Bedeutung gewonnen hat
Warum man sich heutzutage unbedingt mit Local SEO beschäftigen sollte, hat zwei einfache Gründe:

Nr. 1: Die Sichtbarkeit: Laut einer Google-Studie benutzen vier von fünf Verbrauchern die Suche, um Information über lokale Produkte und Geschäfte zu erhalten. Wer also in den lokalen Suchergebnissen nicht erscheint, verliert potenzielle Kunden an seine Konkurrenten.

Nr. 2: Die mobile Suche: In unserer heutigen Zeit, in der die mobilen Geräte den Heim-Computer immer mehr verdrängen, ist die lokale Suchmaschinenoptimierung schon fast ein Muss für jedes Unternehmen. Über 30% aller Suchanfragen werden über mobile Endgeräte getätigt und dabei hat beinahe jede zweite Anfrage einen lokalen Bezug.

Was kann ich tun?
Wie wir jetzt wissen, sollte Local SEO nicht vernachlässigt werden. Doch welche Maßnahmen kann ich jetzt treffen, um auf lokaler Ebene erfolgreicher zu sein? Als wichtigste Maßnahme gilt die Einrichtung eines Google-Local-Profils für Ihr Unternehmen. Dies können Sie sich unter „Google My Business“ einrichten. Tragen Sie dort alle relevanten Daten ein, fügen Sie Bilder hinzu und verknüpfen Sie Ihr Konto mit Ihrer Website. Ein gut eingerichtetes Google-Local-Profil dient als Grundvoraussetzung, um vollständig in den lokalen Suchergebnissen gelistet zu werden. Einen weiteren wichtigen Faktor stellen die sogenannten „Local Citations“ dar. Dabei handelt es sich um Einträge einer Firma in Web-Verzeichnisse wie „Gelbe Seiten“ oder „Das Örtliche“. Hierbei gilt die Devise: Qualität vor Quantität! Es ist deutlich wichtiger, relevante Verzeichnisse zu finden, als sich in jedes beliebige Verzeichnis einzutragen. Wichtig dabei ist, dass die Verzeichnisse thematisch relevant und vertrauenswürdig sind. Wir empfehlen Ihnen, sich in Verzeichnisse einzutragen, die sich mit Ihrer Branche oder Region beschäftigen.

Wir hoffen, dass Ihnen dieser Artikel weiterhelfen konnte. Wenn Sie noch Fragen haben, dann schreiben Sie uns! Wir von Lichtflut.Medien haben uns neben Webdesign und Webentwicklung auf Suchmaschinenoptimierung spezialisiert. Schauen Sie doch mal auf unserer Website vorbei.

Ihr Lichtflut.Medien-Team
www.lichtflut-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.