Die Google Snippets – Nützliche Tipps zur Optimierung

Google Snippet Optimierung

Das Google Snippet, also der Auszug einer Website in den Suchergebnissen, leistet nach wie vor einen großen Beitrag dazu, ob der Nutzer auf Ihre Website klickt oder nicht. Deshalb ist es wichtig, dass die Snippets auch richtig optimiert werden. In diesem Artikel möchten wir Ihnen Tipps und Tricks zeigen, um Ihre Snippets zu verbessern und somit mehr Nutzer auf Ihre Website zu führen.

Saubere Meta-Angaben
Zuallererst sollten natürlich die Basics sitzen. Google holt sich die Informationen über das Snippet meist aus den Meta-Angaben der Website. Also sollten der Title, die Description und natürlich auch die URL sauber aufgebaut sein. Hier muss darauf geachtet werden, dass der Titel und die Beschreibung die maximale Zeichenvorgabe nicht überschreiten. Der Title kann maximal 58 Zeichen lang sein und die Description ca. 100 bis 150. Die tatsächliche Länge wird aber nach Pixeln bemessen. Damit Sie auf der sicheren Seite sind, können sie vorab einen Snippet-Generator nutzen.

Neben der Länge sollten die Texte aussagekräftig sein, die wichtigsten Keywords enthalten und für jede Unterseite individuell erstellt worden sein.

Auffallen durch Rich Snippets
Bei Google gibt es die Chance, mit besonderen Zusatzinformationen aus der Masse hervorzustechen. Die sogenannten „Rich Snippets“ bieten Ihnen die Chance, Ihre Snippets mit Bildern, Bewertungen und Zusatztexten aufzuwerten. In den Webmaster-Tools von Google erhalten Sie eine ausführliche Beschreibung dazu, wie Sie Ihre Website technisch so anpassen können, damit die Rich Snippets bei Google erscheinen.

Mobile Suche beachten
Immer mehr Nutzer surfen über ihr Smartphone oder Tablet. Die Snippets werden über mobile Geräte meist nur in verkürzter Fassung angezeigt. Vor allem für Online Shops ist es besonders wichtig, auf diese Thematik zu achten. Alle wichtigen Produktinformationen sollten am Anfang stehen, damit auch die mobilen Nutzer alle wichtigen Informationen erhalten.

Für den Nutzer schreiben
Seitdem Google Wert auf qualitativ hochwertige Inhalte legt, werden vor allem die Texte belohnt, die den Nutzer ansprechen. Wenn ein Snippet mit Keywords vollgestopft ist, aber der Inhalt darunter leidet, schadet es nur dem Ranking. Google erkennt, ob der Inhalt des Snippets relevant ist und mit der verlinkten Zielseite übereinstimmt, also legen Sie besonderen Wert darauf, informative Texte für den Nutzer erstellen.

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit diesen Tipps weiterhelfen konnten. Wenn Sie Fragen haben, dann schreiben Sie uns doch einfach. Wir von Lichtflut.Medien haben uns neben dem Webdesign und der Webentwicklung auf Suchmaschinenoptimierung spezialisiert.

www.lichtflut-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.