Sie werden nicht glauben, was in einer Internet-Minute geschieht…

minute-im-internet

Wir verbringen jedes Jahr immer mehr Zeit im Internet. Wir kommunizieren über Messenger mit unseren Freunden, bestellen bequem online, werden von Videoportalen wie Youtube oder Netflix unterhalten und greifen immer wieder zum Smartphone, um die sozialen Netzwerke zu checken. 2015 verbrachten wir Deutschen im Durchschnitt täglich 108 Minuten im Internet. 2016 sind es bereits 128 Minuten, wie die ARD/ZDF-Onlinestudie ergab.

Kein Wunder also, dass der Datenfluss im Internet immer weiter ansteigt. Das US-Unternehmen Excelacom hat vor Kurzem aktuelle Zahlen veröffentlicht, die uns zeigen, was im Jahre 2016 eigentlich alles in nur einer einzigen Minute im Internet geschah. Das Ergebnis finden wir erstaunlich:

Demnach wurden pro Minute unglaubliche 20,8 Millionen Nachrichten bei WhatsApp versendet und es haben sich über 700.000 Menschen bei Facebook eingeloggt. Auch interessant ist die Tatsache, dass 2016 pro Minute mehr Menschen auf ein Youtube-Video geklickt haben (2,78 Millionen Mal), als eine Suchanfrage bei Google zu stellen (2,4 Millionen Mal). Der Online-Versandhändler Amazon konnte in nur einer Minute einen Umsatz von 203.596 Dollar erwirtschaften. Das sind ca. 3.393 Dollar in der Sekunde.

Doch es gibt auch rückläufige Zahlen. Die Anzahl an versendeten E-Mails pro Minute ist gegenüber dem Vorjahr deutlich gesunken. Während es 2015 noch 204 Millionen waren, sind es 2016 „nur noch“ 150 Millionen. Diese erstaunlich hohen Zahlen kommen jedoch dadurch zustande, dass schätzungsweise 50% des gesamten E-Mail-Aufkommens aus Spam-E-Mails besteht.

Aber schauen Sie doch einfach selbst. In der unten stehenden Grafik haben wir Ihnen die interessantesten Zahlen aus dem Jahre 2016 zusammengetragen, die sich innerhalb von nur einer Minute im Internet abgespielt haben:

eine-internetminuteQuelle: www.excelacom.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.